Link verschicken   Drucken
 

Das Foyer

Mit ausschließlich kirchlichen Gegenständen wird der Besucher im Foyer überrascht. Anstelle der von einem Winzermuseum zu erwartenden Ausstellungsstücke, zum Thema Weinbau und Kellerwirtschaft, sind zwei Kirchenglocken, ein Kirchturmuhrwerk, Orgelpfeifen, ein Wetterhahn und ein kleiner Marienaltar zu bewundern. Damit beginnt eine Präsentation des gesamten dörflichen Umfelds der Winzerfamilien in unserer Region. Vorbei an einer Vitrine mit Fossilien aus der Tongrube " Unterfeld" in Rauenberg, unter anderem mit einem 31 Millionen Jahre alten Kolibri gelangen wir in einen mit einem Kreuzgewölbe überspannten Raum. Dieser stammt noch vom Vorgängerbau aus dem 16. Jahrh. und wurde als Küche in den Schlossneubau integriert.